Mittwoch, 29. Februar 2012

Kunterbunte -FÜR ALLES TASCHEN- für Große und Klein :o)

Diese Taschen sind ein echter Hingucker und nicht nur Kinder lieben es frech und bunt :o)!


Die Großen Taschen können praktisch als Kosmetiktasche, Kulturtasche oder auch erst als Windeltasche und danach als Kulturtasche verwendet werden. Die kleineren Täschchen eignen sich super als kleine Reiseapotheke, Schminktäschchen oder für Krimskrams. Die Taschen sind außen und Innen mit Baumwollstoff (Westfalenstoff) und sie werden mit einem Reißverschluss verschlossen, für bessere Stabilität ist sie mit Volumvlies verstärkt.

Für die Großen und kleinen Glücksmariechen



     


Für die Großen und Kleinen Glücksritter           
           

                                    
                                                                           
Beide Taschen sind problemlos bei 30 Grad waschbar und können auf Stufe 1-2 vorsichtig gebügelt werden.
Auf Wunsch drucken wir Euch auch gerne den Wunschnamen / Schriftzug mit hochwertiger Flockfolie auf die Tasche.
Ihr könnt Euch natürlich auch gerne andere Farbkombinationen aussuchen!
Die kunterbunten und frechen Taschen findet Ihr wie immer ab sofort hier!

Eure Kiki :o)

Donnerstag, 23. Februar 2012

Helau und Alaaf :o)

Wir sind wieder zurück aus dem Reihnland und wieder im hohen Norden gelandet:o)
Da meine bessere Hälfte (Ralf) aus dem Reihnland kommt, ist es natürlich Pflicht jedes Jahr zum Karneval irgendwie zu versuchen dort hinzukommen. Hier oben im Norden kennt man eigentlich nur Fasching und das wird eher nur im Kindergarten oder in der Schule gefeiert. Aber Kiel hat auch ein Karnevalsverein und auch einige kleine Dörfer haben sogar ein kleinen Karnevalszug, aber so richtig will sich das hier oben nicht durchsetzen.
Wir waren in der Nähe von Köln und Düsseldorf , aber wir sind mit den Kindern lieber in die kleinen Dörfer, etwas außerhalb von Neuss gefahren. Um sich die kleinen Karnevalszüge anzusehen und als nicht Karnevalfan macht es mir jedes Jahr unheimlich viel Spass, dabei zu sein und es war einfach nur schön diese Stimmung mit erleben zu dürfen. Den Kinder machte es auch super viel Spass...unser kleinster Glücksritter konnte es dieses Jahr auch so richtig mit feiern ;o)


Unsere beiden Glücksritter waren soooo aufgeregt und es war einfach nur schön die beiden zu beobachten:o)

Der Große natürlich als Feuerwehrmann und unser kleinster war ein kleiner Tiger ;o)




Sind diese kleinen Glückspilze nicht süß?





Gaaaannnnz viele Cindy´s aus Marzahn :o)



Schön war´s aber auch sehr kalt! Und dann, ganz plötzlich kam der Schneeregen. Zum Glück erst ganz zum Schluss, auf dem Rückweg!

So, ich hoffe ich habe Euch nicht zu sehr gelangweilt, bei den ganzen Fotos ;o)?
Und irgendwie verrutschen mir die Bilder immer wieder weg:o(
Hat jemand vielleicht ein Tipp was ich da machen kann?
Jetzt muss ich erstmal so einige Bestellungen ab arbeiten *freu*!

Liebe Grüße
Kiki :o)

Mittwoch, 15. Februar 2012

Tatü Tata- Die Feuerwehr ist da!

Unsere beiden Glücksritter sind ganz aus dem Häuschen :o)...ich sollte besser sagen unsere kleinen Feuerwehrmänner:o)
Weil gestern kam von Steffi besser bekannt unter den Namen Blaubeerstern, ein Päckchen mit folgenden Inhalt an:


Dieses geniale Feuerwehr-Webband ist ein absolutes must have für die kleinen Jungs und Mädels die gerne in die Rolle der Feuerwehr schlüpfen;o)



Und passend dazu ein Feuerwehrauto-Bügelbild aus samtig weicher Flockfolie.
Zum Aufbügeln...einfarbig in rot, zur dauerhaften Verzierung.
So kann man für kleine Feuerwehr-Jungs und Deerns eine einzigartige Uniform schnell selber gestalten.


Also wenn Ihr auch so kleine begeisterte Feuerwehrjungs oder Deerns habt, dann schnell in unser Dawanda-Shop herrein spaziert ;o)

Liebe Tatü Tata Grüße von der Ostsee
Kiki

Dienstag, 14. Februar 2012

Sonntag, 12. Februar 2012

Unser Sonntagssüss.....

                      Haselnuss-Streuselkuchen



Was Ihr braucht:

10g frische Hefe
50 ml lauwarme Milch
275g Mehl
130g Zucker
20g weiche Butter
1 Ei
Prise Salz
100g kalte Butter
80-100g gemahlene Hasselnüsse
2 Tl. Puderzucker

Zubereitungszeit ca. 50 Min. / Plus Geh- und Kühlzeit!

Zubereitung:

Hefe in der lauwarmen Milch auflösen. Mit 150g Mehl, 30g Zucker, 20g weiche Butter, Ei und 1 Prise Salz in eine Schüssel geben. Mit den Knethaken des Handrührers gut verkneten. An einem warmen Ort (momentan hervorrangend die warme Heizung) zugedeckt ca. 35 Min. gehen lassen.

Dann die kalte Butter, 100g Zucker, 125g Mehl,Haselnüsse und  1 EL Wasser erst mit den Knethaken, dann mit den Händen zu Streuseln verarbeiten. 20 Min. in Kühlschrank kalt stellen.

Den Hefeteig in eine gefettete Springform geben. Mit bemehlten Händen oder etwas Mehl auf den Hefeteig verteilen und gleichmäßig auf dem Boden auseinanderdrücken. Mit den Streuseln bestreuen und weitere 15 Min. gehen lassen.

Im heißen Ofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) auf der mittleren Schiene 15-20 Min. backen. Abkühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen und am besten ganz frisch genießen.



                                  Guten Appetit ;o)

Den Hefeteigkuchen kann man prima einfrieren. Einfach nachdem Auftauen im Backofen bei 150 Grad (Umluft 120 Grad) auf der mittleren Schiene ca. 5 Min. erwärmen. Schmeckt wie frisch gebacken!

Das Rezept habe ich aus dem aktuellen Heft Nr. 2/2012 von hier.

Ihr Lieben, ich wünsche Euch noch ein wunderschönen Sonntag

Eure Kiki :o)

Dienstag, 7. Februar 2012

Wir haben neue Kindergürtel.....

Irgendwie sind die süßen Gürtel für die Jungs verschwunden ;o)...aber das macht nichts, dann kann ich jetzt für die Mädels und die Jungs zusammen die süßen Kindergürtel zeigen!

Für die Girl`s
Für die starken Mädels und Pferdeliebhaberinen

Webband-Design: schuys, 2009, Spunk.
Alle Rechte vorbehalten.
Webband-Design: Kleiner Himmel Design, 2010 .
Alle Rechte vorbehalten.
Für kleine Bayrische-Cowgirls

Webband-Design: nup nup, 2011, Brezel.
Alle Rechte vorbehalten.
Webband-Design: susalabim, 2011, girls &  friends. Alle Rechte vorbehalten.
Für die süße Prinzessin

Webband-Design: Jolijou.de, 2010. Alle Rechte vorbehalten.
Für Groß und Klein
Partnerlock mit Mama?

Webband-Design: luzia pimpinella, 2010 LOVEchirp.
Alle Rechte vorbehalten.

Webband-Design: Helen Dardik, Helens friends.
Alle Rechte vorbehalten.







Für die Boy`s 

Für kleine tollkühne Piraten

Webband-Design: janeas world.
Alle Rechte vorbehalten.
Für kleine Wikinger

Webband-Design: susalabim, 2011, Wikinger.
Alle Rechte vorbehalten.
Für kleine Dino-Fan`s

Webband-Design: janeas world.
Alle Rechte vorbehalten.
Webband-Design: janeas world.
Alle Rechte vorbehalten.
Für kleine tapfere Glücksritter

Webband-Design: susalabim, 2011, Ritter.
Alle Rechte vorbehalten.
Webband-Design: susalabim, 2011,Ritter.
Alle Rechte vorbehalten.
Für kleine tapfere Weltumflieger

Webband-Design: janeas world, skyrocket.
Alle Rechte vorbehalten.
Webband-Design: janeas world, skyrocket.
Alle Rechte vorbehalten.
Webband-Design: susalabim, 2011, girls &  friends.
Alle Rechte vorbehalten.





Noch mehr Auswahl findet Ihr natürlich wie immer bei uns im Dawanda-Shop!
Da habt Ihr auch die Möglichkeit Euren eigenen Wunschgürtel zusammen zu stellen.
Egal ob Ihr die Zutaten für Selbermacher benötigt oder ich Sie Euch anfertigen darf :o)

Liebe Grüße
Kiki

Montag, 6. Februar 2012

Anleitung für das Gurkenkrokodil

Da Euch das Gurkenkrokodil so gut gefallen hat und einige von Euch ganz lieb nach einer Anleitung gefragt haben und ich mich sehr darüber gefreut habe, gebe ich Euch sehr gerne die Anleitung für das Gurkenkrokodil weiter!

Was Ihr benötigt:
1 Salatgurke
Cocktailtomaten
Käse (z.B. Gouda)
Mozzarella (Mini)
Karotten, Paprika, Kohlrabi
Weintrauben
Cocktailwürstchen, Salami
Zahnstocher
Dips (wer mag)
Oder was besonders gerne bei Euch gegessen wird ;o)

Ihr benötigt ca. 15-20 Minuten Zeit!!!

So wird Herr oder Frau Kroko gemacht:

Die Salatgurke an der Unterseite der Länge nach etwas abschneiden, damit sie auf einem Teller / Tablett gut liegen bleibt und nicht wegrollt. Oder legt die Salatgurke einfach vor Euch hin, vielleicht bleibt sie ja auch so gut liegen ;o)

Dann müsst Ihr entscheiden wo bei der Salatgurke vorne und hinten sein soll. An der Vorderseite  ein ca. 5 cm langen Einschnitt mittig einschneiden und mit einem Messer dann noch etwas schräg oben und unten von der Salatgurke wegschneiden, dann mit einem Scharfenmesser oben und unten Zacken für die Zähne vorsichtig einschneiden. (etwas weiter hinten setze ich ein kleines Stück vom Zahnstocher ein, dann bleibt das Krokodilmaul etwas auf und als Zunge nehme ich ein dünnen Streifen von einer Karotte oder einer Paprika)

Über das Krokodilmaul bevor der Körper anfängt kommen 2 Zahnstocher mit jeweils z.B. einer Mozzarellakugel, Weintraube oder Cocktailtomate als Augen. Diese kann man mit einem kleinen Klecks z.B. Schokoladencreme verzieren, sieht dann noch echter aus ;o)

Danach legt Ihr Euch am besten das Krokodil schon auf einem Teller / Tablett zurecht!

Jetzt könnt Ihr auf der Oberseite der Salatgurke die Zahnstocher aufstecken, am besten Ihr steckt die Zahnstocher einzeln nacheinander rein und spießt dann jeweils 2 Zutaten auf und steckt den nächsten Zahnstocher direkt daneben rein. So könnt Ihr am besten abschätzen wieviele nebeneinander und hintereinander passen.

Und dann habt Ihr es auch schon fast fertig! Jetzt könnt Ihr den Teller / das Tablett runterrum noch dekorieren und z.B. dem Krokodil noch kleine Füße verpassen z.B. aus Gurke, Paprika oder Karotten.
Lebt Euch aus und vorallem Kinder haben großen Spass dabei!!!

Das Krokodil kommt bei den Kids sehr gut an und Ihr werdet Euch wundern, selbst der schlimmste "Gemüse-mag-ich-nicht" Räuber wird da schwach ;o)
Versprechen kann ich es nicht, aber probiert es einfach mal aus!

Ich gebe das Gemüsekrokodil auch gerne mit in den Kindergarten bei Geburtstagen, anstatt Kuchen. Kommt immer sehr gut an!

So, jetzt wünsche ich viel Spass beim nachmachen!
Und vielleicht hat ja der eine oder andere Lust ein Bild von seinem Krokodil zu zeigen :o)

Eure Kiki :o)

Sonntag, 5. Februar 2012

Brrrrrr.....-15°C

Es ist momentan echt kalt....so kalt, das sogar beim Gassie gehen der Nasentropfen sofort an der Nasenspitze gefriert...der Himmel strahlt herrlich blau und die Sonne ist auch da, aber wenn ich nicht muss bleibe ich lieber bei diesen Temperaturen drinn, dass ist mir dann doch etwas zu kalt.

Unser kleiner Wirbelwind Gismo findet Schnee richtig super, wenn er könnte dann würde er am liebsten den ganzen Tag draußen im Schnee spielen ;o)
Aber auch die Thöne-Kinder haben großen Spass, auch wenn man es nicht viel länger wie höchstens eine Stunde draußen aushalten kann! Wir haben im Garten letztes Jahr eine Buschhecke weggenommen und zum Vorschein kam ein kleiner Hügel....der einfach nur genial für die Kinder ist. Im Winter, wenn Schnee liegt, kann man ihn ideal als kleine Rodelbahn nutzen :o)
Wünsche Euch noch ein schönen kuscheligen Sonntag
Eure Kiki :o)

Mittwoch, 1. Februar 2012

Dinner Spinner {12:12 photo challenge}

Das Februar-Thema von Bines und Andreas Fotoprojekt 12:12:2012 heißt "Dinner Spinner" und fragen nach dem Lieblingsabendessen.
Ehrlich gesagt haben wir sehr VIELE, aber wenn Herr und Frau Kroko bei uns auf dem Tisch stehen freuen sich immer alle sehr, es ist ganz simpel, für jeden ist was dabei und ist so vielseitig,  unsere Kroko- Kalte Platte!  Wir habe immer noch kleine Würstchen dabei ;o)


Auch ein echter klassiker bei uns auf den Geburtstagen und nicht nur bei unseren kleinen;o)

Eure 
Kiki :o)