Donnerstag, 18. Oktober 2012

★ Zimtschnecken aus Blätterteig★

Hallo ihr Lieben,
 jetzt wo doch die Zeit langsam anfängt, wo man sich gemütlich mit einer Decke auf´s Sofa kuschelt, sein Lieblingstee neben sich stehen hat, in sein Schmöker sich vertieft oder den Kids ein schönes Buch vorliest, braucht man auch was kleines süßes in der Hand :o)
 



Und damit man nicht so lange in der Küche stehen braucht, habe ich hier ein super leckeres und vorallendingen schnelles Rezept!
Es gehört schon seit Jahren zu unseren Lieblingsrezepten ;o)

Die Zimtschnecken sind aber auch ein schönes Mitbringsel oder wenn spontan mal Besuch sich angekündigt hat!

Zutaten für ca. 25 Stück: 

1 Pck. Blätterteig aus dem Kühlregal (Rolle), es geht auch Hefeteig
50g Butter
4 EL Zucker
1 TL Zimt (wir mögen lieber mehr ;o))
1 Ei

Los geht`s:
Die Butter in einem kleinen Topf schmelzen (oder in der Mikrowelle) und etwas abkühlen lassen. Zucker und Zimt in einer kleinen Schüssel mischen. Den Blätterteig entrollen und mit der flüssigen Butter bestreichen. 1 EL der Zimtmischung zur Seite stellen und den Rest auf dem Blätterteig verteilen, anschließend aufrollen.

Die Teigrolle in ca. 25 Stücke schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Das Ei verquirlen und die Schnecken mithilfe eines Pinsels damit bestreichen.




Zum Schluss den übrigen Zimt oben drauf verteilen und das Ganze bei 200°C für ca. 12 Minuten backen. Vor dem Servieren gut auskühlen lassen. 


Noch eine leckere Variante, nehmt einfach statt der Butter, Apfelmus!
Hört sich vielleicht etwas merkwürdig an, aber es ist auch super lecker und saftig!!!

Hmmmmmmmmmm, es riecht im ganzem Haus dann soooo lecker!

Viel Spass beim nachmachen und genießen :o)
Eure Kiki


Kommentare:

  1. Hmmmm... wir können den Zimt förmlich riechen! Vielen Dank für das Rezept, das hört sich so einfach an, dass wir es mal ausprobieren werden.

    Liebe Grüße
    Flutterby und Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Kiki,

    vielen Dank für deinen Besuch bei mir und ich begrüße dich herzlich als neue Leserin!
    Mhm die Zimtschnecken sehen wirklich sehr lecker aus und die passende Decke habe ich ja auch ja bald um es mir gemütlich zu machen.Vielen Dank für´s Rezept.
    Hab einen schönen Tag und es grüßt dich herzlich
    Valeska

    AntwortenLöschen
  3. ooooh....lecker...jetzt muss ich deinen blog aber wieder verlassen, sonst fall ich über meinen kühlschrank her...mjam....

    hihi
    liebe grüßlein
    alexandra

    AntwortenLöschen